Osteopathie in Zürich und Neuenhof – Der Weg zum inneren Gleichgewicht

Bei der Osteopathie handelt es sich um ein Medizin- und Heilsystem, das Körper, Geist und Seele miteinander verbindet.

Das Ziel der Behandlung, wie wir sie in Zürich und Neuenhof anbieten, ist es, die Ursachen von Beschwerden zu finden und zu behandeln. Zum Beispiel durch Krankheiten, Unfälle, aber auch Stress und emotionale Belastungen kann der Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Dies äussert sich durch das Auftreten verschiedener Beschwerden wie Rücken- und Kopfschmerzen oder Verdauungsstörungen. Als Osteopathen versuchen wir, die Ursachen zu erkennen und dem Körper die nötigen Impulse zu geben, sich selbst zu heilen.


Osteopathische Behandlungen in Neuenhof und Zürich

Unsere Osteopathen in Zürich und Neuenhof arbeiten ausschliesslich mit den Händen, ohne die Verwendung von medizinischen Geräten. Durch Fühlen und Tasten spüren wir Blockaden und Bewegungseinschränkungen im Körper auf und versuchen, diese zu lösen.

Wir unterscheiden zwischen verschiedenen osteopathischen Behandlungen:

  • Parietale Osteopathie: Dient der Behandlung des Muskel-Skelettsystems und stellt damit die Basis der Osteopathie dar. Mit sanften manuellen Techniken werden Dysfunktionen behandelt.
  • Fasziale Osteopathie: Hierbei wird das Muskel-Faszien-System mit dem Schwerpunkt auf sanften Gewebetechniken an Muskeln, Sehnen und Bändern behandelt.
  • Kraniosakrale Osteopathie: Wird zur Behandlung des Nervensystems eingesetzt und konzentriert sich auf die Schädelstruktur und deren Zusammenhänge.
  • Viszerale Osteopathie: Dient der Behandlung der inneren Organe und Drüsen und stellt deren Beweglichkeit und Funktion wieder her.

Gerne informieren wir Sie ausführlich in unseren Praxen in Zürich und Neuenhof.